Kategorie: HDMI

Wie man PC-Audio über HDMI verwendet

Die Verwendung eines Computers in einem Heimkinosystem kann ein Problem sein, wenn es um Audio geht. Computer geben normalerweise Audio über zahlreiche Verbindungen aus, von denen keine Verbindungen sind, die üblicherweise von Heimkinosystemen verwendet werden. Dies bedeutet, dass eine Kette von Kabeln und Adaptern erforderlich ist.

Aber jetzt ermöglicht HDMI es Benutzern, Audio und Video zu bündeln und über ein pc ton über hdmi einziges Kabel zu senden. Dies reduziert die Kopfschmerzen beim Anschluss eines PCs an ein Heimkino erheblich. Was benötigen Sie also, um HDMI mit Ihrem PC zu nutzen?

Video hat die Audiokarte getötet.
Überraschenderweise ist die beste Möglichkeit, Audio von einem PC über HDMI zu übertragen, die Verwendung Ihrer Grafikkarte. Wie bereits erwähnt, ist HDMI ein kombinierter Standard für Audio und Video. Neuere Grafikkarten haben diese Tatsache genutzt.

Zu den Grafikkarten, die PC-Audio über HDMI unterstützen, gehören ATI Radeon-Karten der 3000er Serie oder neuere und Nvidia-Karten der 9000er Serie oder neuer. Die ATI-Karten sind die am einfachsten zu bedienenden. Installieren Sie einfach die Karte und die Treiber und die Audioarbeiten. Die Nvidia-Karten erfordern eine interne SDPIF-Verbindung zwischen der Soundkarte oder dem Motherboard Ihres PCs und der Nvidia-Grafikkarte.

Herstellen der Verbindung
Nicht alle Grafikkarten, die PC-Audio über HDMI unterstützen, werden mit HDMI-Ausgängen geliefert. Sie werden stattdessen mit DVI geliefert, wie es bei Computermonitoren üblich ist.

Diese Grafikkarten unterstützen weiterhin Audio über HDMI, aber ein DVI-zu-HDMI-Adapter muss verwendet werden, um das Audio zu aktivieren. Wenn Sie sich über DVI an Ihr Heimkino anschließen, wird Audio nicht aktiviert. Die meisten Grafikkarten, die nur über DVI-Ausgänge verfügen, werden mit DVI-zu-HDMI-Adaptern geliefert.

Beheben von Fahrerproblemen
Obwohl es toll wäre, wenn Computer einfach funktionieren würden, tun sie es oft nicht. Die Audiotreiber für die Grafikkarte, die Audio über HDMI ausgibt, können manchmal mit Ihren vorhandenen Audiotreibern in Konflikt geraten.

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie Ihre alten Audiotreiber deaktivieren und die neuen aktivieren. Gehen Sie in Ihre Windows-Systemsteuerung und öffnen Sie dann die Sound-Eigenschaften. Sie finden eine Liste der verfügbaren Audioausgänge. Wählen Sie den HDMI-Ausgang aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um ein Menü zu öffnen. Klicken Sie auf Deaktivieren. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den HDMI-Ausgang und stellen Sie sicher, dass er aktiviert ist. Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer auch neu starten.

Genießen Sie HDMI
Sobald Sie HDMI auf Ihrem PC betrieben haben, werden Sie nie wieder separate Audio- und Videoanschlüsse verwenden wollen. Die Qualität ist hervorragend und mit nur einem einzigen Kabel, das Ihren PC und Ihr Heimkino verbindet, werden Verwirrungen vermieden. Genießen Sie Ihre neue, weniger überladene Hure.

Veröffentlicht in HDMI von admin.